So, hier sind sie endlich, die heißersehnten Sprüche, die während unserer bisherigen 12. und 13. Klasse so mal gefallen sind! Der Einfachheit halber sind hier die Zuordnungen jeweils nach Kurs geordnet, wobei hier KKG1 bzw. KKG2 für Kernkompetenzgruppe 1 bzw. 2 steht. Die Bezeichnungen Profil- und Neigungsfach wurden ebenfalls der Einfachheit halber weggelassen, dafür wird die Stundenzahl der einzelnen Fächer pro Woche und die dazugehörigen Lehrer in der Klammer angegeben.


Inhalt

Biologie (2, Br.Wehinger) Chemie (4, Br. Dorn) Deutsch (KKG2, Br. Kyburz)
Englisch (KKG1, Br. Carle) Gemeinschaftskunde (KKG2, Br. Beller) Geschichte (4, Br. Hering)
Musik (2, Br. Michel) Philosophie (2, Br. Kreihe) Physik (2, Br. Bauer, Br Bischler)
Religion (2, Br. Luz)

Biologie (2, Br.Wehinger)
  • Jonica: "Und wie ist es mit dem Bartwuchs bei Frauen?"
  • Br. Wehinger: "Ich strebe immernoch zur Rudelbildung."
  • Jonica: "Ist das Skelett echt?" Heiko:" Ja klar, das ist ein früherer Biolehrer."
  • Heiko: Kann man das scheiß Aquarium mal abstellen?" Br. Wehinger:" Gell, des stört dich auch beim Schlafen?" Heiko:" Ja!!"
  • Br. Wehinger:"Denkt daran, beim Segeln immer auf die Lee-Seite zu brechen.
Nach oben

Chemie (4, Br. Dorn)
  • Michi flüstert zu Sebastian: "Das hat bestimmt ein Grund, wieso die Chemikalie so eingepackt ist." Br. Dorn erwiedert: "Jaja, sieht gefährlich aus!" Michi daraufhin: "Verdammt, wieso hört der mich immer?"
  • Jakob völlig zusammenhangslos: "Hey, J.D. baut sich ein Haus (auf dem Taschenrechner)!"
  • Michi: "Ich erinnere an Schwefelsulfid, ähhh Eisensulfid, Schwefelsulfid wäre schwachsinnig."
  • Michi nach der Frage was 0,2 m BrH in der Chemiearbeit bedeuten soll: "0,2 Meter Bromwasserstoff."
  • Br. Dorn: "Wie weist man Stärke in einer Lösung nach?" Michi antwortet nachdenklich: "Man könnte damit ein Hemd bügeln..."
Nach oben

Deutsch (KKG2, Br. Kyburz)
  • Br Kyburz: "Bis zum Altschülersaufen, ..., ähhh, -treffen.
  • Felix beim Vorbereiten eines Vortrags auf Klarsichtfolie: "... dann schreiben wir es einfach auf die Rückseite."
  • Christian beim Vortragen: "... die Götter vom Olymp herabzulassen um ihr Geschäft zu erledigen."
  • Christian zu Sebastian: "Hast du mir mal das Ding, ..., ähhm, naja, das Ding mit den Tagen drin?" "Kalender?" "Ja, genau!"
Nach oben

Englisch (KKG1, Br. Carle)
  • Sabsi träumt vor sich hin, Br. Carle: "Sabsi, you are dreaming of FC Bavaria?"
  • Br. Carle: "Bitte stillt später eure Kindle, des isch immernochs beschde. Und hört net auf den Quatsch mit belaschteter Milch. Und keine Angscht um eure Brüscht, die werde später au wieder sche."
  • Meli spricht das "r" nicht richtig, Br. Carle: "Meli, da muss es vibrieren bis in die Haarspitzen..."
  • Br. Carle über Pseudoliteratur: "So Schundliteratur und Groschenliteratur wie Brigitte und Frau im Spiegel da..."
  • Br. Carle auf die Frage, was junge Frauen an so alten Männern toll finden: " Geld macht sexy..."
  • Der Projektor gibt während der Stunde seinen Geist auf, Sabsi: " Das ist das Zeichen, dass wir jetzt SOFORT aufhören sollen."
Nach oben

Gemeinschaftskunde (KKG2, Br. Beller)
  • Br. Beller: "...deswegen heißt die Rockgruppe auch Status Quo, da sie nur 3 Akkorde spielen, es kommt nix neues dazu."
  • Br. Beller zu Anna, nachdem sie es mal wieder nicht unterlassen konnte, zu reden: "Willst du mal heiraten?" Anna nickt, Br. Beller daraufhin: "Der Mann tut mir jetzt schon Leid...er könnte leichter einen Faden in eine laufende Nähmaschinde einfädeln, als bei dir zu Wort zu kommen."
  • Br. Beller zu Jan, nachdem dieser seine Finger voll Tinte geschmiert hat: "Bisch wieder in der Schmuddelphase?"
Nach oben

Geschichte (4, Br. Hering)
  • Br. Hering, nachdem er schon mehrmals den Zaren mit dem Papst verwechselt hatte:"Dann musste der Papst abdanken, ..., das kann ja nicht sein, schon wieder der Papst." (PS: Er schaffte es noch monatelang, sie zu verdrehen und mischte neuerdings auch noch andere durcheinander)
  • Br. Hering: "Man hat auf die Weber mit Knüppel geschossen."
  • Br. Hering: "Fürst Metternich war ein erzkonservativer Regent, deswegen trinke ich auch den Sekt nicht."
  • Janina: "Ja, weil die Frauen ja nicht so teuer sind wie Männer!" Br. Hering darauf: "Wieso, willst du dir einen kaufen?"
Nach oben

Musik (2, Br. Michel)
  • Heiko beim Lesen der unscharfen Projektion einer Partitur: "Schnell und heftig kann ich lesen..." Br. Michel daraufhin: "Schnellhefter"?
  • Br. Michel nachdem das Fenster geschlossen wurde: "Jetzt ist es viel zuer..."
  • Obi:"Die Musikbücher sind bestimmt schwer." Br.Michel daraufhin: "Musik ist auch nicht immer leicht."
  • Br. Michel: "Nicht dumm gelaufen, sondern dumm getanzt." (Keine Ahnung, worum es ging)
  • Heiko kommentiert Notenwerte: "Ich kenn nur eine Halbe."
  • Br. Michel nachdem er sich am Klavier verspielte: "War ein bisschen Wurstfinger."
  • Br. Michel :"Hat einer von euch ein Patenkind, das 4 Jahre alt ist? Wie alt ist das dann?" Anne: "Vier?" Br. Michel: "Richtig."
  • Dennis nachdem er und andere zu spät kam: "In vino veritas." Br. Michel daraufhin: "In Sporto verspätitas."
  • Jan wird ermahnt, weil er keinen Kaugummi kauen soll. Er antwortet: "Bin halt Ami." Br. Michel daraufhin: "Assi, oder was?"
  • Br. Michel, als Michi verpennt hat, mitzuschreiben und spät dran war: "Schreibt denn der alte Holzmichel noch?"
  • Br. Michel völlig zusammenhanglos: "Du dummes 'e'!"
  • Br. Michel: "Ich fürchte, ich muss bald Mittel anwenden, die ich sonst nur in der 'Mittel'-Stufe anwende..."
Nach oben

Philosophie (2, Br. Kreihe)
  • Br. Kreihe nach der Einteilung zur Gruppenarbeit: "12. Stufe gegen 13., ist ein bischen unfair." Michi antwortet: "Wir können auch nix dafür das wir so gut sind!"
  • Br. Kreihe erzählt etwas, als er plötzlich erstaunt aus dem Fenster blickt und ausruft: "Was bauen die eigentlich da mit dem Kran?"
  • Br. Kreihe: "Er raucht, er liest und er scheißt, 3 Dinge gleichzeitig, der Satz vom Widerspruch gilt nicht!"
Nach oben

Physik (2, Br. Bauer, Br Bischler)
  • Br. Bauer: "Die natürliche Feldkonstante hat natürlich auch einen Namen, ..., den habe ich ja schon gesagt."
  • Br. Bauer murmelt vor sich hin: "Wir glauben an den Energieerhaltungssatz."
  • Br. Bischler: "Die Statistik spricht dafür, dass ich nur Frauen betrüge."
  • Br. Bischler: "Entweder ist es noch nicht bis zu mir vorgedrungen oder ich habe es vergessen. Aber es mach jetzt keinen Sinn, nach einem Schuldigen zu suchen!"
  • Br. Bischler: "... und heute nimmt man dazu Silizium-Plätzchen, ähh, Plättchen, wer will den schon Sand essen?"
Nach oben

Religion (2, Br. Luz)
  • Chef antwortet auf eine Frage: "Da Jesus den Bund zu Gott erneuert hat!" Daraufhin Jakob: "Des isch aber auch schon wieder 2000 Jahre her."
  • Jakob, nachdem ihm Br. Luz die Funktionsweise eines Folienstiftes erklärt hat: "Ich weiß, was ein Folienstift ist, nich so wie die vom SG."
  • Br. Luz nach der Entdeckung eines Schreibfehlers: "Oh ja, da fehlt ein N." Jakob daraufhin: "Wollen Sie eines kaufen?"
Nach oben